Einen Moment bitte, Ihre Anfrage wird berechnet..
Titelbild
REISERÜCKTRITTS-
VERSICHERUNG

Schützen Sie sich vor hohen Stornokosten und finden Sie hier den günstigsten Tarif der Reise-rücktrittsversicherung.

Geben Sie einfach Ihre Daten in den Vergleichsrechner ein und suchen Sie sich den passenden Versicherungsschutz aus.

 

Vergleichen und buchen Sie bereits ab 5 €

Personenauswahl
Anreise,-Abreisedatum
Gesamtreisepreis in €
zzgl. Reiseabbruchversicherung ?
JaNein

Reiserücktrittsversicherung Vergleich – Vorteile nutzen und sparen

Laut einer Auswertung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen (FUR) aus dem Jahr 2013 haben die Deutschen im Jahr 2012 69,3 Millionen Urlaubsreisen gebucht. Dies zeigt eindeutig, wie reiselustig die Menschen hierzulande sind. Wenn auch Sie gerne einmal einen anderen Erdteil erkunden, sich am Strand erholen oder interessante Städtereisen unternehmen, kennen Sie sicherlich die wichtigsten Punkte der Reisevorbereitungen. Dazu gehört seit einigen Jahren auch die Reiserücktrittsversicherung.
Sollten Sie nämlich aus irgendeinem Grund Ihren gebuchten Urlaub nicht antreten können, berechnen die Reiseveranstalter zum Teil hohe Stornogebühren. Im schlimmsten Fall kann es sogar passieren, dass Sie den kompletten Reisepreis trotzdem zahlen müssen. Eine Reisekostenrücktrittsversicherung übernimmt diese Stornogebühren und verschafft Ihnen damit die finanzielle Sicherheit, die für einen erholsamen Urlaub wichtig ist.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?
  2. Einzelne Versicherer vergleichen und das passende Angebot finden
  3. Unsere Partner – nutzen Sie die Vorteile!
  4. Welche Konditionen machen eine gute Police aus?
  5. Was lässt sich genau absichern – Versicherte Gründe im Überblick
  6. Welche Vorteile weisen Reiserücktrittsversicherungen auf?
  7. Mit welchen Nachteilen muss ich leben?
  8. Wann lohnt sich eine Reiserücktritts-Police?
  9. Wonach wird wir Höhe der Prämie bemessen?
  10. Was bedeutet der Selbstbehalt? Wann ist dieser sinnvoll, wann nicht?
  11. Wie lange läuft eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung?
  12. Was unterscheidet einmalige Reiserücktrittsversicherungen von Jahresversicherungen?
  13. Zu welchem Zeitpunkt sollte ich eine solche Reiseversicherung buchen?
  14. Was ist im Schadensfall zu tun?
  15. Welche Zahlungsart eignet sich für den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung?
  16. Ihre Reiserücktrittsversicherung bequem online abschließen

Was ist eine Reiserücktrittsversicherung?

Wann immer Sie aus einem versicherten Grund eine bereits gebuchte Reise nicht antreten können, übernimmt die Versicherung die Kosten für die Stornierung. Der Abschluss einer entsprechenden Police aus unserem Anbietervergleich sorgt also dafür, dass Sie vor Reiseantritt keinem Stress ausgesetzt sind. Sollte etwas dazwischen kommen, müssen Sie keine finanziellen Folgen fürchten. Die genauen Konditionen hängen dabei natürlich vom jeweiligen Vertragswerk ab und können sich durchaus unterscheiden. Gerade deshalb ist unser Reiserücktrittsversicherung Vergleich eine große Hilfe bei der Suche nach passenden Angeboten.

Einzelne Versicherer vergleichen und das passende Angebot finden

Unser Vergleich der einzelnen Reiseversicherungen von TravelSecure, Allianz, Hanse Merkur und ERV zeigt Ihnen Angebote renommierter Versicherer auf. Diese unterscheiden sich zum Teil in folgenden Merkmalen:

  1. Versicherter Reisepreis
  2. Gründe für einen Rücktritt von der gebuchten Reise
  3. Prämie
  4. Selbstbeteiligung
  5. Abschlussfrist
  6. Definition der Familie (im Sinne des Versicherungsschutzes)
  7. Kreis der Risikopersonen
  8. Wohnsitz der zu versichernden Personen

Wie Sie sehen, lassen sich auf diesem Weg also für jede individuelle Reisesituation entsprechend passende Angebote finden. Unser Vergleich soll Ihnen einen ausführlichen Überblick über die Konditionen geben und somit Ihre Entscheidungsfindung unterstützen. Auf diesem Weg sind sie optimal abgesichert und können auch die Kosten senken. Diese richten sich vor allem nach dem Reisepreis, aber natürlich spielt auch die Preispolitik der Anbieter eine große Rolle und hier setzt unser Vergleich an!

Unsere Partner – nutzen Sie die Vorteile!

Unser Vergleichsrechner zeigt Ihnen die Angebote unserer 5 Partner auf:

Die Reiserücktrittsversicherung „Topschutz der TravelSecure“ ist in der Ausgabe 02/2014 der Zeitschrift „Finanztest“ der Stiftung Warentest als Testsieger aus 100 Angeboten ausgezeichnet worden.
 

Die Allianz glänzt durch vielseitige Tarife, die sich an die Lebenssituationen der potenziellen Kunden anpassen und gehört weltweit zu den größten Anbietern im Reiseversicherungsbereich.

Der Reiserücktrittsschutz der Hanse Merkur ist bereits ab einer Prämie von 6 Euro möglich. Wenn Sie besonders günstige Lösungen suchen, sind Sie hier also genau richtig.

Bei der Europäischen/ERV erhalten Sie neben einer hervorragenden Stornoberatung zudem auch günstige Tarife für die Absicherung eines Reiserücktritts.

Bei Reiserücktrittsversicherung der AXA Assistance ist der Reiseabbruchschutz bereits inklusive.

Welche Konditionen machen eine gute Police aus?

Grundsätzlich lässt sich nicht der eine Reiserücktrittsschutz mit den besten Konditionen finden. Es kommt immer auf Ihre persönliche Situation an. Was nützt Ihnen eine niedrige Prämie, wenn diese Ihre gebuchte Weltreise im Gesamtwert von 14.000 Euro gar nicht absichert? Wenn Sie zudem beispielsweise nur einmal im Jahr verreisen, benötigen Sie wiederum keinen Jahresvetrag, die die Prämie nur unnötig erhöht. Aus diesem Grund sollten Sie sich vorher einige Frage stellen und auf Basis der Antworten genau die Reiseversicherung wählen, die am besten passt. Folgende Fragen gehören dabei in Ihre Checkliste:

  1. Möchten Sie eine Luxusreise buchen, die den Rahmen von 10.000 Euro sprengt?
  2. Sind Sie bereit, für eine niedrigere Prämie eine Selbstbeteiligung zu akzeptieren?
  3. Unternehmen Sie mehrfach jährlich Reisen?
  4. Reisen Sie mit der Familie? Sind Sie verheiratet oder nicht?
  5. Betreuen Sie Angehörige regelmäßig?
  6. Haben Sie bereits eine Reise gebucht, die bald ansteht?
  7. Wohnt eine Person der eigenen Reisegemeinschaft im Ausland?
  8. Möchten Sie eventuell auch Ihr Gepäck oder einen Reiseabbruch versichern?

Mit den durch die Checkliste ermittelten Fakten können Sie nun gewisse Anbieter und Tarife einfach anhand der Konditionen ausschließen, die Ihnen unser Versicherungsvergleich aufzeigt. Bei einer Luxusreise sollten Sie beispielsweise nur einen Reiserücktrittsschutz mit einem besonders hohen versicherten Reisepreis wählen. Ferner gestaltet sich bei hohem Reisepreis eine Selbstbeteiligung von 20% unter Umständen als sehr teuer.
Sollten Sie hingegen einen Onkel oder Großvater betreuen, ist es wichtig, dass dieser auch zum Kreis der Risikopersonen gezählt wird. Ist dies nicht der Fall, können Sie aufgrund eines Notfalls in diesem Bereich nämlich keinen Gebrauch von Ihrer Reiseversicherung machen. Mit unserem Vergleich der Reiserücktrittsversicherungen sind entsprechende Leistungsabgleiche jedoch kein Problem.

Was lässt sich genau absichern – Versicherte Gründe im Überblick

Einer der entscheidenden Faktoren für eine Übernahme der Kosten durch die Reiserücktrittsversicherung stellen die versicherten Gründe dar. Grundsätzlich lässt sich festhalten, dass es sich um triftige Ursachen handeln muss, die Sie selbst als Reisender nicht zu vertreten haben. Folgende Gründe gehören zum Leistungsumfang vieler Reiseversicherungen:

  1. Tod
  2. Unfall oder unvorhergesehene schwere Erkrankung
  3. Schwangerschaft
  4. Verlust des Arbeitsplatzes
  5. Nichtversetzung eines Schülers (bei Schul- oder Klassenreisen)
  6. Wiederholung einer Prüfung
  7. Unerwartete Impfunverträglichkeit
  8. Unerwartete Lockerung oder Bruch von Gelenkprothesen
  9. Erheblicher Schaden am Eigentum

Die oben genannten Gründe werden von fast allen Versicherern abgedeckt. Darüber hinaus gibt es jedoch auch Aspekte, die nur einige Anbieter in ihr Leistungsspektrum integriert haben. Zu diesen gehören:

  1. Impfunverträglichkeit, Unfälle oder schwere Erkrankungen bei Hunden
  2. Plötzliche Scheidungsklage
  3. Unerwartete gerichtliche Vorladung
  4. Kurzarbeit durch konjunkturelle Gründe
  5. Unvorhergesehene Adoption
  6. Plötzliche Chance zur Aufnahme einer neuen Erwerbsarbeit
  7. Arbeitsplatzwechsel

Bei der Wahl Ihrer Reiseversicherung sollten Sie also vorher abwägen, welche besonderen Risiken bei Ihnen bestehen. Auf Basis dieser Erkenntnis können Sie dann eine passende Police auswählen. Unser Vergleichsrechner hilft Ihnen dabei, die versicherten Gründe der einzelnen Anbieter schnell unter die Lupe zu nehmen.

Welche Vorteile weisen Reiserücktrittsversicherungen auf?

Eine Rücktrittsversicherung im Reisebereich weist sehr offensichtliche Vorteile auf, denn der Versicherungsnehmer braucht keine Angst vor finanziellen Folgen eines Reiserücktritts zu haben. Sollte ein unvorhergesehenes Ereignis die Reise verhindern, sind Sie also abgesichert, sofern es sich um einen versicherten Grund handelt. Ferner stellen viele Versicherer auch noch eine zusätzliche Reiseabbruchversicherung zur Verfügung. Diese ist zwar zeitlich begrenzt, stellt aber bei Verletzungen und Krankheit am Urlaubsort eine große Hilfe dar. Da die Versicherungskosten gerade bei günstigen Reisen nicht sonderlich hoch ausfallen, lässt sich somit ein teures Risiko relativ einfach absichern. Reisegruppen können zudem von besonderen Tarifen profitieren. Hier noch einmal die Vorteile im Überblick:

  1. Reiserücktrittsschutz (bei versichertem Grund)
  2. Zusätzlicher Reiseabbruchschutz möglich
  3. Gerade bei kleineren Reisen niedrige Kosten
  4. Günstige Gruppen-Tarife möglich
  5. Hohe Vergleichbarkeit der Tarife
  6. Bequem online buchbar

Mit welchen Nachteilen muss ich leben?

Die Reiseversicherer bieten recht flexible und interessante Tarife, wie unser Reiserücktrittsversicherung Vergleich eindrucksvoll aufzeigt. Somit gibt es kaum Nachteile für die Versicherten. Da ein Reiserücktritt natürlich nicht jedes Mal vorkommt, lassen sich die Prämien für eine solche Versicherung jedoch als Zusatzkosten des Urlaubs ansehen. Im Gegenzug erhalten Sie dafür allerdings auch eine gute Absicherung. Aus diesem Grund sollten Sie sich vorher gut überlegen, ob Sie das Risiko eingehen wollen oder einen kleinen Betrag für die finanzielle Sicherheit opfern.

Wann lohnt sich eine Reiserücktritts-Police?

Grundsätzlich kann ein Reiserücktrittsschutz für jeden Reisenden interessant sein. Trotzdem sollten Sie gerade bei einem frühen Reiseabschluss und einem hohen Reisepreis auf eine entsprechende Absicherung setzen. Eine kleine Beispielrechnung soll dies verdeutlichen:

Beispiel 1:

Reisekosten: 2.000 Euro
Rücktritt: 2 Tage vorher wegen akuter Verletzung
Stornogebühren: 80%
Kosten: 1.600 Euro
Erstattung (ohne SB): 1.600 Euro
Erstattung bei 20% SB (320 Euro): 1.280 Euro

Beispiel 2:

Reisekosten: 400 Euro
Rücktritt: 4 Wochen vorher wegen Verlust des Arbeitsplatzes
Stornogebühren: 35%
Kosten: 140 Euro
Erstattung (ohne SB): 140 Euro
Erstattung bei 20% SB (28 Euro): 112 Euro

Wie Sie sehen, lohnt sich die Rücktrittsversicherung vor allem bei hohen Reisepreisen, weil in solchen Fällen natürlich ein entsprechend großer finanzieller Ausfall zu befürchten ist. Ferner sollten Sie jedoch auch alle Aspekte bedenken, die einen plötzlichen Rücktritt wahrscheinlicher machen. Als Eltern von kleinen Kindern wird die Reiseplanung deutlich unberechenbarer, weil die Kleinen krank werden oder sich verletzen könnten. Junge Singles im Alter von 25 Jahren müssen eine Reise deutlich seltener aus plötzlich auftretenden Gründen absagen. Wer also auf eine solche Absicherung verzichten möchte, sollte vorher checken, wie hoch das eigene Risiko ausfällt und welche Summe im Fall eines Rücktritts zu zahlen ist.
Reiserücktrittsversicherungen ersetzen im Schadensfall übrigens die kompletten Stornokosten. Der Gesamtreisepreis stellt dabei die Obergrenze dar. Eventuell wird die Rückzahlung durch eine Selbstbeteiligung gesenkt, die sich für einen Prämienrabatt vereinbaren lässt.

Wonach wird wir Höhe der Prämie bemessen?

Die Höhe der Prämie wird von den Versicherungsgesellschaften natürlich nach den potenziellen Kosten bemessen, die bei Eintreffen des Versicherungsfalls anfallen. Demnach kostet die Absicherung einer Städtetour für 400 Euro deutlich weniger als eine Reiserücktrittsversicherung für eine Kreuzfahrt mit einem Reisepreis von 3.500 Euro. Ferner kommt es natürlich auch auf die Anzahl der versicherten Personen an. Tarife für Einzelpersonen bringen natürlich absolut betrachtet geringere Versicherungskosten mit als Paar- oder Familientarife. Trotzdem lohnen sich Familientarife, da die Prämie pro Person fast immer niedriger ausfällt.

Was bedeutet der Selbstbehalt? Wann ist dieser sinnvoll, wann nicht?

Wenn Sie mit Ihrer Reiserücktrittsversicherung einen Selbstbehalt (SB) oder eine Selbstbeteiligung vereinbaren, mindert dies die Höhe der Leistung. Im Gegenzug erhalten Sie einen Nachlass auf die Prämie. Ein Rechenbeispiel mit einer Selbstbeteiligung von 20% soll dies aufzeigen:

Reisekosten (2 Wochen Strandurlaub, 2 Personen): 1.200 Euro
Stornokosten (100% des Reisepreises): 1.200 Euro
Selbstbehalt (20%): 240 Euro
Erstattung: 960 Euro

Wie Sie sehen, wird die Leistung in unserer Beispielrechnung um 240 Euro gesenkt, die Sie bei einem Rücktritt selbst tragen müssten. Bei der Prämie hätten Sie in dieser Konstellation für eine Einmalversicherung im Paartarif mit der Selbstbeteiligung zwischen 18 und 20 Euro gespart. Auf den ersten Blick ein Minusgeschäft, jedoch sollten Sie einkalkulieren, dass der Schadensfall ja auch nur selten eintritt. Somit ist es wichtig, bei der Vereinbarung einer Selbstbeteiligung (häufig 20% des Reisepreises) folgende Punkte abzuwägen:

  1. Könnte ich im Notfall 20% des Reisepreises selbst tragen (20% von 3.000 Euro sind finanziell schwieriger als 20% von 400 Euro)?
  2. Wie hoch fällt die Beitragsersparnis aus?
  3. Erscheint mir die Einsparung im Vergleich zu den Kosten im Schadensfall hoch genug?

Wenn bei einer Reise alles gut geht, ist die Einsparung durch den SB natürlich eine lohnende Angelegenheit. Bei besonders hohen Reisepreisen sollten Sie jedoch trotzdem darauf verzichten, weil es sonst im Schadensfall zu sehr deutlichen finanziellen Einbußen käme. Günstigere Reisepreise lassen sich hingegen hervorragend durch einen Tarif mit SB absichern.
Unsere nachfolgende Infografik soll anschaulich erklären, welche Fälle nach einer Reisestornierung auftreten können und wie sich eine vorhandene Reiserücktrittsversicherung (mit SB oder ohne SB) auf die Erstattung der Kosten auswirkt und was passiert wenn Sie nicht an den passenden Schutz gedacht haben.

Sinn und Nutzen einer Reiserücktrittsversicherung

Wie lange läuft eine abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung?

Die meisten Reiseversicherungen werden nur für eine Reise abgeschlossen und müssen nicht gekündigt werden. Sollten Sie jedoch öfter verreisen, können Sie auch eine Police mit 12 Monaten Laufzeit wählen. Im Regelfall verlängert sich die Laufzeit, wenn keine der beiden Seiten fristgerecht kündigt. Die Frist für eine solche Kündigung liegt je nach Anbieter zwischen 1 und 3 Monate vor Ablauf der bisherigen Laufzeit. Hier noch einmal die wichtigsten Fakten zur Kündigung:

  1. Einmalversicherungen (Standard) müssen nicht extra gekündigt werden
  2. Jahresversicherungen laufen zunächst 12 Monate lang
  3. Ohne Kündigung verlängert sich die Laufzeit um ein weiteres Jahr
  4. Kündigungsfrist zwischen 1 und 3 Monaten (je nach Vertrag)

Was unterscheidet einmalige Reiserücktrittsversicherungen von Jahresversicherungen?

Der Standard im Bereich der Reiserücktrittsversicherungen ist das einmalige Modell. Es wird genau eine Reise abgesichert und im Fall des Rücktritts bemisst sich die Leistung nach dem Reisepreis und einer eventuellen Selbstbeteiligung. Mit Antritt der Reise ist die Police abgelaufen und bedarf auch keiner Kündigung. Eine Jahresversicherung läuft hingegen ein Jahr lang und gilt in diesem Zeitraum für beliebig viele Reisen. Oftmals wird die Versicherungssumme pro Reise begrenzt. Hier gibt es allerdings viele Tarifmöglichkeiten, so dass auch mehrmals jährlich teure Reisen abgesichert werden können. Ein Jahresvertrag muss zudem gekündigt werden, da sie sich sonst automatisch verlängert.

Zu welchem Zeitpunkt sollte ich eine solche Reiseversicherung buchen?

In Deutschland haben Reiseveranstalter laut § 6 Absatz 2 Nr. 9 BGB-InfoV die Pflicht, bei Buchung und Bestätigung einer Reise auf die Möglichkeit einer Rücktrittsversicherung hinzuweisen. Sollte dies unterbleiben, können später sogar Schadenersatzansprüche fällig werden.
Der optimale Zeitpunkt einer solchen Absicherung stellt tatsächlich die Reisebuchung selbst dar. Sehr viele Versicherer haben in ihren Bedingungen festgelegt, dass der späteste Termin 30 Tage vor Reiseantritt liegt. Sollten zwischen Reisebuchung und Reiseantritt keine 30 Tage liegen, muss der Vertrag am Tag der Buchung oder spätestens 1-3 Tage nachher abgeschlossen werden. Die genauen Bedingungen unterscheiden sich hierbei von Anbieter zu Anbieter. Da Sie in unseren Vergleichsrechner gleich zu Beginn ihre Reisedaten eingeben, werden hier auch gleich nur zeitlich passende Angebote für Sie präsentiert. Somit können Sie dieses Problem bequem umgehen.
Die nachfolgende Grafik zeigt den zeitlichen Verlauf von der Reisebuchung bis zum Ende der Reise.

Geltungszeitraum der Reiserücktritts - und Reiseabbruchversicherung

Was ist im Schadensfall zu tun?

Sollte tatsächlich der Fall eintreten, dass Sie von einer Reise zurücktreten müssen, ist Eile geboten. Die Bedingungen legen fest, dass Sie als Versicherungsnehmer verpflichtet sind, die Stornokosten so gering wie möglich zu halten. Aus diesem Grund ist zu allererst eine Stornierung der Reise durchzuführen. Danach müssen Sie eine Schadensmeldung abgeben. Dies lässt sich heute ganz bequem über ein entsprechendes Online-Formular (oder auch postalisch) erledigen, welches die meisten Versicherer auf Ihrer Webseite zur Verfügung stellen. Dieser Schadensmeldung müssen Sie zudem noch einen Nachweis für den Grund (z.B. ärztliches Attest) sowie die Stornorechnung beifügen und an die Schadensabteilung Ihres Anbieters versenden. Diese kümmert sich danach um die Schadensregulierung und übernimmt bei positiver Prüfung die Stornokosten im vereinbarten Rahmen. Hier noch einmal die wichtigsten Tipps zum Verhalten im Schadensfall:

  1. So schnell wie möglich die Reise stornieren
  2. Formular ausfüllen
  3. Beleg und Stornorechnung hinzufügen
  4. Schadensmeldung an den Versicherer senden

Welche Zahlungsart eignet sich für den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung?

Sie können jede Police problemlos per Bankeinzug bezahlen. Unsere Partner stellen zudem die Möglichkeit zur Verfügung, auch eine Kreditkartenzahlung der Prämie vorzunehmen. Wer hingegen Online-Zahldienste wie PayPal oder Sofortüberweisung in Anspruch nehmen möchte, sollte sich den gewünschten Anbieter vorher genau anschauen, da noch nicht jeder Anbieter diese Zahlungsarten zur Verfügung stellt.

Ihre Reiserücktrittsversicherung bequem online abschließen

Wenn Sie sich für eine Reiseversicherung interessieren, können Sie diese bequem über unseren Versicherungsvergleich buchen. Nach Eingabe wichtiger Filterdaten präsentieren wir Ihnen die attraktivsten Tarife.
Sie können hierbei auch verschiedene Reiseversicherungen miteinander kombinieren. Unsere Partner stellen einen Rundumschutz aus Reisekranken-, Reiserücktritts-, Reiseabbruch- und Reisegepäckversicherung zur Verfügung.
Nach Eingabe Ihrer Daten werden diese an die jeweilige Gesellschaft übermittelt, die Ihnen dann die Unterlagen per Mail oder Post zusendet. Somit läuft die Bestellung ganz bequem online ab und ist nicht mit zusätzlichem Aufwand verbunden.

Sollten Sie noch Fragen haben oder Infos zu bestimmten Tarifen unserer Partner benötigen, können Sie unserer Service-Hotline wochentäglich von 9-18 Uhr  unter der Nummer 040 / 244 249 290 erreichen. Ferner haben wir auch eine Service-Email unter der Adresse info@reiseversicherung-sofort.de und einen kostenlose Rückruf-Service für Sie eingerichtet. Auf diese Weise möchten wir Ihnen helfen, schnell und unkompliziert den passenden Tarif zu finden!

Nutzen auch Sie diese Möglichkeiten und sparen Sie mit unserem Reiserücktrittsversicherung Vergleich bares Geld!

schließen
Kostenloser Rückrufservice

Wünschen Sie einen kostenlosen Rückruf von einem unserer Reiseversicherungsexperten? Füllen Sie dazu einfach das Formular aus.Wir werden uns zum gewünschten Zeitpunkt persönlich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Unsere Servicezeiten:
Montag - Freitag 8-18 Uhr
Samstag 10-18 Uhr
Name:
Telefon:
Bitte geben Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer an.
Ich wünsche Ihren Rückruf am:

Tag/Zeit: