Fragen rund um die Reiseversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Es ist keine Anmeldung und keine Email-Adresse notwendig, stelle Deine Frage oder Dein Thema einfach in der passenden Kategorie.

Die Beiträge werden geprüft und schnellstmöglich freigeschaltet!

Auslandskranlenversicherung für Europa

Hier bekommen Sie Antworten auf Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung

Auslandskranlenversicherung für Europa

Beitragvon Mosaik » Mi 16. Apr 2014, 12:06

Ich habe eine kurze Frage, und zwar ich lebe derzeit in Griechenland und möchte nun bald mit meinem Mann eine Reise durch Europa unternehmen. Deshalb brauchen wir eine Reisekrankenversicherung. Ist der Abschluss auch möglich wenn ich in Griechenland lebe? Oder wie verhält sich das in dem Fall.

Danke!! :D
Mosaik
 

Re: Auslandskranlenversicherung für Europa

Beitragvon Moderator » Do 17. Apr 2014, 08:53

Hallo Mosaik,
wollen Sie auch nach Deutschland reisen?

Andernfalls kann ich Ihnen die Reisekrankennversicherung der Hanse Merkur anbieten. Diese können Sie auch mit Wohnsitz außerhalb Deutschlands abschließen. Jedoch gilt der Versicherungsschutz nicht in Deutschland.
Moderator
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 16. Jan 2014, 11:43

Re: Auslandskranlenversicherung für Europa

Beitragvon Mosaik » Do 17. Apr 2014, 09:02

Wir halten uns hauptsächlich in Südeuropa auf, allerdings werden wir einen kurzen Zwischenstopp in Deutschland haben. Wir fliegen nach München und haben dort ca. 7h Aufenthalt bevor es Richtung Italien geht.
Was ist, wenn mir oder meiner Frau genau in den 7h in Deutschland etwas passieren würde? Das ist wohl eher unwahrscheinlich, aber ich will lieber auf Nummer sicher gehen...
Mosaik
 

Re: Auslandskranlenversicherung für Europa

Beitragvon Moderator » Do 17. Apr 2014, 09:16

Wie bereits erwähnt, haben Sie mit der Reisekrankenversicherung der Hanse Merkur keinen Versicherungsschutz in Deutschland. Sollte Ihnen wirklich etwas passieren und eine ärtzliche Behandlung notwendig werden, müssten Sie diese also selbst zahlen.

Alternativ könnten Sie aber auch eine Incoming-Krankenversicherung für Ihre Reise abschließen, sofern Sie keinen festen Wohnsitz mehr in Deutschland haben. Diese ist zwar sicherlich ein bisschen teurer, aber dafür wären Sie auch in Deutschland versichert. Die Incoming-Versicherung ist eine Krankenversicherung für ausländische Gäste, die sich vorrübergehend in Deutschalnd oder einem anderen EU-Land aufhalten. In unserem Vergleichsrechner finden Sie die verschiedenen Anbieter und können deren Tarife vergleichen. Hier finden Sie auch weitere Informationen, z.B. in welchen Ländern der Versicherungsschutz gilt.
Moderator
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 16. Jan 2014, 11:43

Re: Auslandskranlenversicherung für Europa

Beitragvon Mosaik » Do 17. Apr 2014, 12:07

Das ist eine interessante Option, denn ich habe schon seit mehr als 3 Jahren keinen Wohnsitz in Deutschland mehr.
Aber kann ich diese Versicherung als Deutscher denn überhaupt abschließen? Ich dachte die wäre nur für ausländische Gäste, also Personen mit nicht deutscher Staatsangehörigkeit, abschließbar.
Mosaik
 

Re: Auslandskrankenversicherung für Europa

Beitragvon Moderator » Do 17. Apr 2014, 12:12

"Ausländische Gäste" heißt in dem Fall, dass Sie keinen dauerhaften Wohnsitz in Deutschland haben dürfen, egal welche Staatsangehörigkeit.
Die Hanse Merkur hat allerdings die Einschränkung, dass Personen, die die deutsche Staatsangehörigkeit besitzen, seit mehr als 2 Jahren ihren ständigen Wohnsitz im Ausland haben müssen.
Sie könnten also aus allen Anbietern das für Sie beste Angebot herausssuchen.
Moderator
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 16. Jan 2014, 11:43

Re: Auslandskrankenversicherung für Europa

Beitragvon mosaik » Do 17. Apr 2014, 13:21

Super, vielen Dank für den Tipp.
Dann werd ich da mal nach einem passenden Angebot suchen.

Gruß
mosaik
 


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Reisekrankenversicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron