Fragen rund um die Reiseversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Es ist keine Anmeldung und keine Email-Adresse notwendig, stelle Deine Frage oder Dein Thema einfach in der passenden Kategorie.

Die Beiträge werden geprüft und schnellstmöglich freigeschaltet!

Muss man bei Schadensfall Geld vorstrecken?

Hier bekommen Sie Antworten auf Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung

Muss man bei Schadensfall Geld vorstrecken?

Beitragvon Amin Sadeghi » Mi 18. Nov 2015, 12:24

Ich überlege, ob ich für meine nächste Reise eine Reisekrankenversicherung abschließen soll und würde gerne wissen, was passiert, wenn ich nun wirklich vor Ort krank werde. Muss ich dann erst mal selber die Kosten übernehmen oder überweist die Versicherung das Geld sofort? Vor allem wenn ich ins Krankenhaus gehen muss?
Amin Sadeghi
 

Re: Muss man bei Schadensfall Geld vorstrecken?

Beitragvon Moderator » Mi 18. Nov 2015, 13:06

Hallo Amin,

Du solltest schon darauf vorbereitet sein, die Rechnungen vor Ort erst einmal selber zu zahlen. Vor allem bei kleinen Beträgen. Ich empfehle dir auch vorsichtshalber eine Kreditkarte mitzunehmen. Bei größeren Kosten, solltest du dich mit deiner Versicherung in Verbindung setzen. Deshalb ist es wichtig, dass du die Kontaktdaten deiner Versicherung mit Policenummer im Urlaub griffbereit hast. Diese können dann abhängig vom Schadensfall Kosten direkt übernehmen.
Moderator
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 16. Jan 2014, 11:43


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Reisekrankenversicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron