Fragen rund um die Reiseversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Es ist keine Anmeldung und keine Email-Adresse notwendig, stelle Deine Frage oder Dein Thema einfach in der passenden Kategorie.

Die Beiträge werden geprüft und schnellstmöglich freigeschaltet!

Wer zahlt Krankenhausaufenthalt im Ausland?

Hier bekommen Sie Antworten auf Fragen zum Thema Auslandskrankenversicherung

Wer zahlt Krankenhausaufenthalt im Ausland?

Beitragvon Damian » Do 23. Okt 2014, 10:28

Hallo,
ich hätte da mal eine allgemeine Frage, die mich vor meinem 3-monatigen Auslandsaufenthalt beschäftigt.
Ich habe eine Jahreskrankenversicherung und musste die auch schon einige Male in Anspruch nehmen. Ich reise sehr viel und natürlich kommt es manchmal vor, dass man auch im Ausland mal zum Arzt muss oder Medikamente benötigt. Das waren bislang aber immer kleine Beträge, die ich erstmal selbst gezahlt habe. Nach der Reise habe ich die Rechnungen bei der Versicherung eingereicht und dann ohne Probleme erstattet bekommen.

Nun verreise ich etwas länger und ich frage mich, was passiert, wenn ich dort z.B. ins Krankenhaus komme und operiert werden muss. Ich will das nicht hoffen und ich bin auch nicht krank, aber dennoch wollte ich mal fragen, ob ich dann auch die Kosten erstmal aus eigener Tasche zahlen müsste. Da können ja leicht ein paar Tausend Euro zusammen kommen, die ich nicht mal eben auslegen könnte.

Vielleicht hat hier ja schon einmal jemand so etwas erlebt. Wie wurde das da gehandhabt?

VG Damian
Damian
 

Re: Wer zahlt Krankenhausaufenthalt im Ausland?

Beitragvon Edgar » Mo 27. Okt 2014, 16:37

Hallo Damian,

also so wie ich das kenne, machen die Versicherungen das so, dass Sie je nach Fall entscheiden. Meistens zahlen sie aber aus Kulanz schon vorher. Ruf im Notfall bei der Versicherung an und hol dir eine Bestätigung, das sie zahlen werden. So kannst du sicher behandelt werden.

Mir macht nur ein Teil Gedanken und zwar das du 3 Monate am Stück verreist. Bei den meisten Versicherungen gibt es eine maximal Dauer pro Reise. Musst du am besten vorher checken ;)
Edgar
 

Re: Wer zahlt Krankenhausaufenthalt im Ausland?

Beitragvon Gap » Di 28. Okt 2014, 14:21

Hallo Damian,

ich hab diesen Fall tatsächlich schon einmal erlebt.
Im Urlaub in Tunesien hat mein Sohn plötzlich starke Bauchschmerzen bekommen und wir mussten mit ihm in die Notaufnahme. Es stellt sich heraus, dass es der Blinddarm war und es musste auch sofort operiert werden. Ein Rücktransport nach Deutschland kam also nicht in Frage.

Wir haben eine Jahresreisekrankenversicherung bei der Travel Secure. Die habe ich dann sofort angerufen und die haben sich dann um alles weitere gekümmert und direkt mit dem Krankenhaus und dem Arzt kommuniziert. Wir mussten uns um nichts kümmern und auch die Kosten für die teure OP mussten wir nicht vorstrecken.

Wenn ich bedenke, wie günstig so eine Jahresversicherung ist und was die uns alles abgenommen haben, ist das echt nur zu empfehlen.

Ich hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.
Gap
 


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Reisekrankenversicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste