Seite 1 von 1

Terroranschlag, greift da eine Versicherung?

BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 10:33
von Karliii
Hey liebe Leute,

leider gehören Terroranschläge immer mehr zum Alltag. Ich will demnächst trotzdem in den Urlaub fliegen. Da habe ich mich aber gefragt, was passiert eigentlich, wenn genau in meinem Reiseziel ein Terroranschlag passiert? Hinreisen will man dann ja eher weniger.
Leider habe ich aber noch von keiner Versicherung gehört, dass das mitversichert wird.

Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht bzw. eine Versicherung gefunden, die das absichert?

Danke für eure Antworten, eure Karliii

Re: Terroranschlag, greift da eine Versicherung?

BeitragVerfasst: Mi 12. Apr 2017, 10:37
von jackson
Hey Karliii,

leider habe ich schlechte Erfahung gemacht. Ich wollte im Winter verreisen und dann ist genau das eingetroffen. Leider hat meine Reiserücktrittsversicherung nicht gezahlt, da Terroranschläge nicht versichert sind /waren. Hatte darauf aber vorher auch nicht geachtet :( . Nun weiß ich es besser und würde mich vorher nochmal erkundigen. Habe aber auch noch von keiner Versicherung gehört, die den Fall absichert. Wäre ja super, wenn es sowas geben würde :)

LG Jackson

Re: Terroranschlag, greift da eine Versicherung?

BeitragVerfasst: Di 23. Mai 2017, 14:08
von Moderator
Hallo,

in der Tat ist Terror ein sehr spezieller Fall, den die meisten Versicherungen nicht versichern. Seit neustem versichert die Allianz jedoch im Komplettschutz (Nicht beim Jahreskomplettschutz!)dieses Ereignis ab.

Dazu gilt: Stornoschutz bei Terror: bei terroristischen Anschlägen, die innerhalb von 30 Tagen vor Abreisedatum im Zielgebiet (max. 100 Km Luftline zum Urlaubsziel) stattfinden ,sind abgesichert.

Also wählt den Komplettschutz für eine einmalige Reise und schon ist Terror mit abgesichert.

Viel Spaß beim Reisen.

Mit freundlichen Grüßen

euer Reiseversicherung-sofort.de-Team