Fragen rund um die Reiserücktrittsversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Reiserücktrittsversicherung/ Attest am Feiertag

Für alle Fragen rund um das Thema Reiserücktritt und Reiserücktrittsversicherung

Reiserücktrittsversicherung/ Attest am Feiertag

Beitragvon Ulla » Do 28. Mai 2015, 13:10

Hallo Leute,
ich habe eine Frage zur Reiserücktrittsversicherung. Was ist, wenn ich an einem Feiertag erkranke und deshalb die Reise stornieren muss? Weil Ärzte haben da auch geschlossen, brauche aber für die Stornierung eine ärztliche Bescheinigung. Kann ich mir dann einfach rückwirkend vom Arzt ein Attest erstellen lassen? Oder gibt es dann Probleme wegen des Datums?

Ich danke schon mal für die Antwort :)
Ulla
 

Re: Reiserücktrittsversicherung/ Attest am Feiertag

Beitragvon Moderator » Fr 29. Mai 2015, 07:32

Hallo Ulla,
wenn ein Feiertag ist, dann haben die Hausärzte leider geschlossen. In dem Fall musst du ins Krankenhaus oder zu einer Notfallpraxis fahren und dir die Reiseunfähigkeit bestätigen lassen. Wenn du dein Attest hast, kannst du die Reise beim Veranstalter stornieren. Sobald du die Stornorechnung erhalten hast, musst du das Schadensformular der Versicherung ausfüllen, die Buchungsbestätigung der Reise, die Stornorechnung des Veranstalters, die Versicherungspolice und den Schadensnachweis (Attest) an die jeweilige Versicherung schicken. Eine Zusammenfassung, was im Schadensfall zu tun ist, findest du hier nochmal: https://www.reiseversicherung-sofort.de ... nsmeldung/

Ich hoffe die Antwort hat dir geholfen ?!

Mit freundlichen Grüßen

Team Rato-Reiseversicherungsvergleich
Moderator
 
Beiträge: 123
Registriert: Do 16. Jan 2014, 11:43


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Reiserücktrittsversicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast