Fragen rund um die Reiserücktrittsversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Nur die Anzahlung versichern?

Für alle Fragen rund um das Thema Reiserücktritt und Reiserücktrittsversicherung

Nur die Anzahlung versichern?

Beitragvon Else » Do 10. Jul 2014, 13:35

Ich habe zusammen mit 3 Freundinnen eine Reise geplant. Wir wollen im September an den Bodensee und haben dafür eine Ferienwohnung gebucht.

Dieses kostet uns für eine Woche 800,-€. Wir mussten auch schon 40% anzahlen, den Rest bezahlen wir vor Ort.

Nun ist die Frage: Welchen Betrag muss ich bei der Reiserücktrittversicherung angeben? Die gesamten 800,-€ oder nur den Anzahlungsbetrag von 320,-€? Das macht preislich ja schon einen Unterschied und wenn wir nicht reisen, muss ich vor Ort ja nichts mehr bezahlen oder? Oder habe ich da einen Denkfehler? :? :?:

Wäre schön, wenn mich mal jemand aufklärt :idea:
Else
 

Re: Nur die Anzahlung versichern?

Beitragvon Wilkinson » Mi 16. Jul 2014, 15:14

Also du solltest auf jeden Fall den kompletten Betrag versichern und nicht nur die Anzahlung!
Du willst ja die komplette Reise versichern und diese kostet nunmal 800 Euro. ;) Falls du nur die Anzahlung versicherst und den Urlaub dann kurz vorher stornierst bekommst du auch nur den versicherten Betrag auch wenn auf der Stornorechnung was anderes steht und dieser viel höher ausfällt.

Ich hoffe ich konnte das verständlich rüber bringen :D
Wilkinson
 

Re: Nur die Anzahlung versichern?

Beitragvon Else » Do 17. Jul 2014, 15:35

Hmm an sich ist das ja logisch :)
hab nur etwas falsch gedacht.

Danke für die schnelle Antwort!!
Else
 


  • Vergleichbare Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu Reiserücktrittsversicherung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast