Seite 1 von 1

Eine Deutsche Adresse für den Abschluss

BeitragVerfasst: Mi 26. Mär 2014, 13:19
von Funkl
Ich lebe derzeit in Australien und will gerne für eine Zeit zurück nach Deutschland um meine Freunde und Familie zu besuchen. Jetzt möchte ich mich aber auch krankenversichern. Beim Abschluss bin ich aber über etwas gestolpert. Als ich meine Adresse eingeben wollte, hat das System gestreikt. Er hat die australische Adresse nicht angenommen. Wisst ihr vielleicht woran das liegt? Brauch ich eine deutsche Adresse für den Abschluss? :?

Re: Eine Deutsche Adresse für den Abschluss

BeitragVerfasst: Fr 28. Mär 2014, 11:44
von Ellisa
Grundsätzlich brauchst du keine Deutsche Adresse. Ich weiß nur, dass man bei der Würzburger Versicherung eine braucht. Im Notfall kannst du ja einfach die Adresse von deiner Familie in Deutschland angeben. Bezahlen kannst du dann ja von deiner Kreditkarte aus... Das macht ja kein Unterschied ;)

Re: Eine Deutsche Adresse für den Abschluss

BeitragVerfasst: Mi 2. Apr 2014, 15:27
von Mukki
Also das ist mir auch komplett neu, dass man eine deutsche Adresse braucht... aber im Notfall kannst du das ja echt so machen wie ellisa es dir geraten hatte. ;)

LG