Seite 1 von 1

Reiserücktritt bei Impfunverträglichkeit?

BeitragVerfasst: Fr 30. Okt 2015, 08:56
von Helmut Geiger
Guten Tag,

Ich plane nächstes Jahr eine Süd-Ost-Asien Reise zu machen. Bislang hatte ich immer eine Jahresversicherung mit allem drum und dran und das hat in Europa auch wunderbar funktioniert. Ich mache mir zwar jetzt keinen Kopf, aber ich habe doch einige Fragen im Hinterkopf. Ein Freund von mir empfiehlt mir unbedingt mich vorher gegen alles mögliche impfen zu lassen. Jetzt wollte ich wissen, ob ich die Reise noch abbrechen kann, wenn ich eine der Impfung nicht vertrage?

Re: Reiserücktritt bei Impfunverträglichkeit?

BeitragVerfasst: Di 3. Nov 2015, 09:43
von Moderator
Hallo Herr Geiger,

Grundsätzlich können Sie von einer Reise zurücktreten, wenn Sie kurz vorher eine Unverträglichkeit gegenüber einer Impfung feststellen. Dies setzt aber voraus, dass die Unverträglichkeit nicht schon vorher bekannt war. Natürlich müssen Sie dann auch nachweisen können, dass eine Impfunverträglichkeit aufgetreten ist. Wir hoffen aber, dass Sie davon verschont bleiben.

LG