Fragen rund um die Reiseversicherung gestellt und von Usern beantwortet.

Es ist keine Anmeldung und keine Email-Adresse notwendig, stelle Deine Frage oder Dein Thema einfach in der passenden Kategorie.

Die Beiträge werden geprüft und schnellstmöglich freigeschaltet!

Komplettpaket für meine Weltreise

Der Jahreskomplettschutz beinhaltet alle wichtigen Versicherungen in einem Paket für alle Reisen eines Jahres

Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Escaping Reality » Di 11. Nov 2014, 15:43

Moin,
ich plane gerade mit meiner Freundin unsere Weltreise. Die geht vom 04.05.-01.02.2016. Also ca 280 Tage. Nun wollen wir natürlich ein Versicherungspaket abschließen. Am besten alles was geht :D
Reiserücktritt, Reisekranken, Reisegepäck und alles was es noch so gibt. Die Reise kostet ca 5000 für uns beide zusammen. Wir sind 26 und 28 Jahre alt.
Hat jemand einen Tipp? So wie ich es hier gesehen habe, gehen die meisten Versicherungen nur bis 56 Tage oder sogar weniger...
Escaping Reality
 

Re: Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Jupiter » Fr 14. Nov 2014, 16:14

Hallo,

hmm ein Paket ist wirklich schwierig, wenn nicht sogar unmöglich... So einen langen Zeitraum komplett abzusichern... Ich denke da musst du wohl oder übel alle einzeln abschließen.
Also eine Reiserücktrittsversicherung bei deinem Reisepreis sollte kein Problem sein, rechne mal mit ungefähr 100 €. Die Reisekrankenversicherung wird wohl doch etwas teurer ausfallen. Wohin geht denn die Reise?
Jupiter
 

Re: Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Escaping Reality » Di 18. Nov 2014, 15:10

Also es ist eine Rundreise. Wir steuern einige Ziele auf der Welt an. Wir werden eine Zeit in Afrika verbringen, dann einige Zeit nach Kanada und Umgebung und dann noch Asien. Die Ziele sind da noch unklar, aber das ist schon mal die grobe Richtung. Inwiefern spielt das eine Rolle? Also gibt es Unterschiede bei Reiseländern?
Escaping Reality
 

Re: Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Jupiter » Fr 21. Nov 2014, 15:09

Hmm also Canada macht die Geschichte doch etwas komplizierter, bzw. um einiges teurer! :?
Da musst du echt mit einer sehr hohen Prämie rechnen. Zum Beispiel kostet der Tarif bei der Travel Secure für den gesamten Zeitraum 1800 Euro für euch beide zusammen. Und das ist nur die Krankenversicherung. Die Reiserücktritt kostet mit Reiseabbruch mit SB 142 und ohne 184 Euro. Also das fällt dann nicht so stark ins Gewicht. Dann gibt es noch die Gepäckversicherung. Aber davon rate ich dir persönlich ab. Ich hatte nur Ärger mit der und hab am Ende leider kein Geld gesehen und blöderweise auch noch ne Menge Geld verloren durch den Abschluss und den Verlust meines Laptops :x . Es gibt immer irgendwelche Klauseln die deine Fälle ausschließen. Nur mit ganz viel Glück kannst du was wiederbekommen. Lass das lieber weg ;)
Jupiter
 

Re: Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Escaping Reality » Mo 15. Dez 2014, 09:43

Oh das ist ja eine Menge... wir bleiben nicht so lange in Kanada. Höchstens eine Woche. Muss ich dann trotzdem den gesamten Zeitraum mit dem Kanada Tarif versichern? Oder kann ich nur eine bestimmte Zeit damit versichern und den Rest zu günstigeren Konditionen? Oder vielleicht mehrere Verträge abschließen? :?

Und danke für den Tipp mit der Gepäckversicherung. Wir haben in anderen Foren auch schon eine Menge schlechtes darüber gelesen. Darauf werden wir wohl verzichten müssen. :cry: :roll:
Escaping Reality
 

Re: Komplettpaket für meine Weltreise

Beitragvon Jupiter » Fr 19. Dez 2014, 10:42

Ja das musst du leider. Auch wenn du von deinen 280 Tagen nur 7 Tage in Kanada bist, musst du den gesamten Aufenthalt versichern. Mehrere Verträge sind leider auch nicht möglich. Da diese dann auf der Reise nicht gültig wären. Der Vertrag muss in Deutschland abgeschlossen werden und die Reise muss auch in Deutschland starten. Heißt, wenn du 2 Verträge abschließt, ist der erste gültig. Der andere müsste dann ja während der Reise einspringen. Und das geht dann natürlich wieder nicht.

Du hast also nur 2 Möglichkeiten...
1. Du versicherst dich für den teureren Preis und bist auf der ganzen Reise abgesichert oder
2. Du gehst das Risiko ein und versicherst den kompletten Aufenthalt ohne USA/Canada. Bist dann in diesen Ländern auch nicht versichert. Und falls da was passiert, müsstest du die gesamten Kosten selber tragen. Und bedenke, diese sind seeeehr hoch!
Jupiter
 


Zurück zu Jahreskomplettschutz



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron